Bestärkt durch den heiligen Geist

 Großes Ereignis für 32 junge Christen in der Pfarrei Neuching: Abt Markus Eller aus Scheyern spendete ihnen am Mittwoch in der Oberneuchinger Pfarrkirche St. Martin das Sakrament der Firmung.

Mit Hantel und Bibel erklärte der Abt den Firmlingen in seiner Predigt die Bedeutung der Stärke des Einzelnen, die im Zusammenspiel in der Gemeinschaft stark macht. Den feierlichen Got­tesdienst, den das Seelsorge-team mitzelebrierte, umrahmte der Kirchenchor unter Leitung von Kerstin Gallenbeger.

2016-firmung
Strahlende Gesichter gab es in der Oberneuchinger Pfarrkirche zu sehen. Die 32 Firmlinge, alle in Tracht, genossen ihren großen Tag. Abt Markus Eller spendete ihnen das Sakrament. Die Firmvorbereitung hatte Rosemarie Huber geleitet. Diakon Thomas Zaminer zelebrierte beim Festgottesdienst mit. FOTO: HACK

Die Jugendlichen waren seit Oktober als Schatzsucher unterwegs, um die Werte des christlichen Glaubens zu entdecken. Gemeindereferentin Rosemarie Huber, die verantwortlich für die Firmvorbereitung war, wurde dabei von Religionslehrerin Christine Dachgruber und jungen Er­wachsenen unterstützt.

Bestärkt durch den Heiligen Geist möchten in der Pfarrei Neuching folgende Jugendliche ihren Lebensweg als gläubige Christen und als Zeugen Jesu gehen: Veronika Bartl, Kilian Bichlmaier, Nina Bogenstätter, Valentin Böhme, Enrico Buchmann, Timon Ebner, Felix Fellermair,

Fabian Feldmeier, Celina Gruß, Nico Gschlößl, Lukas Haberthaler, Bastian Hermansdorfer, Hanna Hottinger, Leonie Huber, Sophia Humplmair, Anna Käser, Ve­rena Koller, Michelle Krebs, Conrad Kressierer, Sebastian Kübelsbeck, Pius Lanzl, Benedikt Mair, Miriam Matzinger, Johanna Moser, Manuel Pintz, Bernhard Pleithner, Marina Prieller, Jaqueline Schlaffer, Maximilian Sump-ser, Christoph Stimmer, Judith Weber und Laetitia Weber. Firmhelferinnen waren Gertrud Ebner, Barbara Matzinger und Veronika Schindlbeck.

Quelle: Erdinger Anzeiger vom 29. April 2016    red