adventssingen-2016Neuching kann auf eine Schar von 33 Ministranten blicken, von denen 15 ein Musikinstrument spielen. Bei der Verabschiedung und dem Goldenen Priesterjubilä­um von Pfarrer Franz Gasteiger wurde die Idee gebo­ren, dass ihm die Ministran­ten als Geschenk ein Ständ­chen spielen. Damit war das Ministrantenorchester gebo­ren, das nun beim Neuchinger Adventssingen der CSU auftrat. Unter der Leitung von Barbara Matzinger und Veronika Schindlbeck wurde seit Oktober geprobt. 13 jun­ge Leute musizierten und la­sen zwischen den Liedern Ge­schichten. Zum Abschluss zeigten sie auch, wie gut sie singen können – vielleicht ist jetzt auch einen Ministrantenchor geboren?

RED/FOTO: ERWIN MATZINGER (aus dem EA vom 15. Dezember 2016)