pfarrei-neuching.de

Der große Ministrantenausflug - ein jährlicher Höhepunkt für die Neuchinger Ministranten

Dieses Jahr zum ersten Mal für alle Ministranten des Pfarrverbands St. Anna im Moosrain. Nachdem nur wenige Wochen zuvor beim St. Annafest des Pfarrverbands die neuen Ministranten feierlich aufgenommen wurden, stand in der ersten Ferienwoche die Gemeinschaft wieder im Mittelpunkt. Um allen Kindern und Jugendlichen einen unbeschwerten Tag zu ermöglichen, waren viele fleißige Helfer im Einsatz. So hatte jeder Ortsteil eigene Betreuer dabei, die die Jugendlichen zum Teil selbst mitaussuchten. Auch das Seelsorgeteam war mit dabei, als es morgens um halb 8 in Neuching mit dem Bus losging. Nach knapp 1,5 Stunden lustiger Busfahrt sind alle aufgeregt am Bayernpark angekommen. Knapp 70 Leute waren es schließlich die sich an der Freizeitparkkirche zum Gruppenfoto versammelten.

Obwohl alle alleine losziehen durften, war es doch wieder die Gemeinschaft die siegte und so begegnete man im Park immer wieder anderen Gruppen um gemeinsam weiterzuziehen. Beim Wasserrafting, dass schließlich alle zusammen antraten, war es Pater Darius der als gefragter Mitfahrer gehandelt wurde. Da war es natürlich für alle lustig, dass ausgerechnet er der war, den die Wassermassen der Achterbahn am meisten traf. Nach der gemeinsamen Brotzeit ging es wieder los. Die Neuchinger haben noch den 4D Bahn- Meister gekürt. Während die anderen schon weiter den Park erforschten. Die Eispause für die sogar die Sonnen ein bisschen herauskam, machten viele Spender möglich, die beim St. Annafest den  Losstand die Ministranten unterstützen. Hier nochmal ein herzliches Vergelts Gott.

Bis zur Abfahrt am Park, waren alle eifrig unterwegs um jede Minute auszukosten. Pünktlich um 18 Uhr saßen alle wieder im Bus Richtung Neuching. Selbst die Busfahrt war ein Highlight des Tages denn aus jeder Sitzreihe, hört man die Geschichten des Tages und die fröhlichen Jugendlichen. Der Ausflug, der nicht zuletzt aus finanziellen Gründen für alle Minis des Pfarrverbandes war, wurde zum Gemeinschaftserlebnis. Es war ein Tag für die Jugendlichen, ein Tag der sie zusammenführen sollte. Ein Tag der Dankeschön für ihre Dienste sein sollte. Ein Tag der der das war was Kirche sein will – Gemeinschaft im Glauben.

Soweit der offizielle Teil. Aber interessant wäre doch auch was die Minis selber so erzählen wollen:

S: Mit dem Bus fuhren wir zum Bayernpark. Obwohl das Wetter anfangs sehr regnerisch war, fanden wir den Ausflug sehr toll. In unserer Gruppe sind wir viele Fahrgeschäfte gefahren. Die Besten waren der Hexenturm, die Wildwasserbahn und die Raupenbahn. Auch mit allen Minis haben die 4D-Karottenbahn und die Wasserbahn sehr viel Spaß gemacht. Nach der Wildwasserbahn gab es noch Pommes und viel Spaß mit den Ministranten.

S: Am 2. August fand unser Ministranteausflug zum Bayernpark statt. Wir trafen uns um 7.40 Uhr in der früh um gemeinsam mit dem Bus nach Reisbach zu fahren. Pater Dariusz und viele engagierte Begleiter haben es ermöglicht so einen gut geplanten Ausflug durchzuführen. Nach 1,5 stunden waren wir auch schon da. Zuerst haben wir uns vor der Kirche aufgestellt um ein Gruppenfoto zu machen. Danach durften wir in kleinen Gruppen herumschlendern. Mittags haben wir uns alle getroffen um Wildwasserbahn zu fahren und gemeinsam Brotzeit zu machen. Nach weiteren aufregenden Achterbahnfahrten gab es ein leckeres Eis für die ganze Gruppe. Um 17:40 Uhr haben wir uns wieder auf den Heimweg gemacht. Es war ein sehr schöner Ausflug und wir hatten alle viel Spaß.

F: Heuer war es wieder soweit. Am 2. August 2023 fuhren die Neuchinger Mini´s zum Ministrantenausflug in den Bayernpark. Um 7.45 Uhr war Treffpunkt in Oberneuching. Von dort aus ging es mit einem großen Bus weiter nach Reisbach. Schon bei der Hinfahrt hatten wir großen Spaß. Am Freizeitpark angekommen teilten wir uns in kleine Gruppen auf, welche von 9:45 Uhr bis 11:30 Uhr sich frei im Park bewegen durften. Mittags trafen sich alle an der Wildwasserbahn. Diese fuhren einige Ministranten und Pater Darius hinunter. Es war sehr lustig, da alle komplett nass wurden. Wir testeten noch viele andere Fahrgeschäfte, wie z.B. den ,,Freischütz“, den „Freefalltower“, ,,The Dragon Ride“ und „Der Adler“ aus. Als kleine Stärkung gab es danach ein Eis. Eine weitere Attraktion war die Sommerrodelbahn. Auf dem Weg dorthin konnte man viele Tiere, wie Affen und kleine Wasserschweine beobachten. Am Ende des Tages trafen wir uns dann an der kleinen Kirche am Eingang. Um 17:45 Uhr traten alle wieder gut gelaunt die Heimreise an. Während der Heimfahrt lachten wir über viele schöne und lustige Erlebnisse von diesem Tag. Den Neuchinger Ministranten hat der Ausflug in den Bayernpark sehr gut gefallen. Es war ein wirklich gelungener Tag.

C + N: Am ersten Mittwoch in den Sommerferien gab es für uns Ministranten aus dem gesamten Pfarrverband St. Anna im Moosrain eine tolle Belohnung für unsere Dienste – wir durften zusammen in den Bayernpark fahren. Steffi Kressirer aus Neuching hatte sich viel Arbeit und große Mühe mit der Organisation im Vorfeld gemacht. Pünktlich um 7.30 Uhr morgens stand ein Doppeldeckerbus für uns in Neuching bereit, der uns, begleitet von Pater Darius und Erwachsenen aus jeder Pfarrei, direkt vor den Eingang des Bayernparks nach Reisbach fuhr. Dort bekamen wir von Steffi die Eintrittskarten und durften, nachdem wir noch ein gemeinsames Foto gemacht haben, in Gruppen losziehen. Die vielen tollen Attraktionen, wie zb. die wilde Achterbahn „Freischütz“, der „Adler“ oder der Free-Fall-Tower „Voltrum“ ließen uns den leichten Nieselregen, der uns vormittags noch begleitete ganz schnell komplett vergessen, so dass die ersten 2 Stunden wie im Flug vergingen. Mittags trafen wir uns alle an der Wildwasser-Rafting-Bahn wieder um eine gemeinsame Runde zu drehen. Nach einer Brotzeit kam die Sonne hinter den Wolken hervor und strahlte den ganzen Nachmittag für uns vom Himmel und das Eis, das wir aus den Erlösen des Losverkaufs der Neuchinger Minis beim St. Anna-Fest spendiert bekamen, schmeckte doppelt so gut. Die Zeit bis zur Rückfahrt um 18.00 Uhr verging wie im Flug und wir alle waren uns einig: Es war ein wunderschöner Ausflug.

L: Der Ausflug in den Bayernpark war sehr schön und hat mir total Spaß gemacht. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt. Wir konnten alle Attraktionen dort fahren, das war super! Der Ausflug war gut organisiert und ich freue mich schon sehr auf den nächsten Ausflug mit den Ministranten.😁

Danke an Steffi Kressirer für die Organisation und an unsere erwachsenen Begleitpersonen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

76 − = 74

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube