pfarrei-neuching.de

Belitzer verlässt St. Anna im Moosrain
Endgültig Adieu sagte Thomas Belitzer nun dem Pfarrverband St. Anna im Moosrain. Nach viereinhalbjähriger Tätigkeit als Pfarrvikar widmet sich der Geistliche jetzt ganz seiner Aufgabe als Landjugendpfarrer der Katholischen Landjugendbewegung München und Freising. Diese hatte er als Teilzeitstelle bereits seit September 2021 ausgeübt.

Mit einem besonderen Gottesdienst wurde Thomas Belitzer (vorne) aus dem Pfarrverband St. Anna im Moosrain verabschiedet. Foto: (Erwin Matzinger)

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin Oberneuching wurde Belitzer verabschiedet. Dabei war es alles andere als eine gewöhnliche Messe. Das Gotteshaus war rappelvoll, zahlreiche Fahnenabordnungen sowie knapp 40 Ministrantinnen und Ministranten gaben Belitzer zum Abschied die Ehre.

„Jesus ist in unserer Mitte, egal was passiert. Deshalb ist es wichtig zusammenzuhalten und sich nicht unterkriegen zu lassen, denn Gott begleitet uns“, predigte der 37-Jährige bei seinem Abschiedsgottesdienst, der von Dekan Michael Bayer, Pater Dariusz und Diakon Thomas Zaminer mitgestaltet wurde.

Für ein Highlight sorgten die Neuchinger Ministranten. Der Song „Tage wie diese“ von den Toten Hosen wurde angestimmt, und zum persönlich auf Belitzer umgeschriebenen Text klatschten alle mit. Als Abschiedsgeschenk vom Pfarrverband bekam Belitzer einen Chorrock, den er sich gewünscht hatte. Dabei gab es allerdings zwei Varianten: das offizielle liturgische Kleidungsstück und ein personalisierter Chorrock, der mit Kirchenmotiven der Pfarrei verziert worden war. Beim anschließenden Stehempfang wurde noch ausgiebig geratscht und gefeiert.  

Quelle: do im Erdinger Anzeiger vom 28. Februar 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

28 + = 36

Visit Us On FacebookVisit Us On Youtube